Hilfsnavigation
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
21.11.2014

Pioniere für Energieeffizienzkampagne gesucht!

Vorbildunternehmen zur Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes

Im Jahr 2012 hat die Stadt Frankfurt (Oder) ein Klimaschutzkonzept mit einem konkreten Maßnahmenkatalog entwickelt. Eine der beschlossenen Maßnahmen ist eine Kampagne zur Energieeffizienz in den Bereichen Industrie, Gewerbe, Handel und Dienstleistungen. Ziel dieser Kampagne soll es sein, Informationen und gute Beispiele im Bereich Energieeffizienz vorzustellen und für interessierte Firmen verfügbar zu machen.

Im Rahmen dieser Energieeffizienzkampagne suchen das Umweltamt und die Wirtschaftsförderung unserer Stadt gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer und dem Handelsverband Berlin-Brandenburg Unternehmen, die bereits erfolgreich Energieeffizienzmaßnahmen in ihrem Betrieb umsetzen und gern über ihre Erfahrungen berichten möchten.

Praktische Beispiele zur Steigerung der Energieeffizienz sind beispielsweise Maßnahmen an der Beleuchtung, der Heizungsanlage oder der Gebäudehülle. Aber auch die Potenziale der Einbeziehung der Mitarbeiter sollte nicht unterschätzt werden.

Interessierte Vorbildunternehmen können sich an das Amt für Umweltschutz, Landwirtschaft und Forsten, Bereich Klima- und Immissionsschutz, wenden. Ansprechpartner ist Herr Jörn Braemer, den Sie telefonisch (0335/552 3903) oder per Mail (joern.braemer@frankfurt-oder.de) erreichen. Die Beispiele werden anschließend in einem Klimaschutzportal der Stadt veröffentlicht.