Hilfsnavigation
Oderturm.2jpg Diagonale
Link zur Frankfurt App
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
16.12.2015

Städtische Homepage geht nach Relaunch mit neuer Optik und zusätzlichen Funktionen ans Netz

Ab dem morgigen Donnerstag, 11 Uhr, präsentiert sich die Stadt Frankfurt (Oder) mit einem neuen Internetauftritt. Zeitgleich wird die bisherige Homepage vom Netz genommen.

Im Januar 2015 wurde das Vergabeverfahren zur Bereitstellung und Betrieb des städtischen Verwaltungsportales gestartet. Die Ausschreibung erfolgte europaweit. In die engere Auswahl gekommen waren vier Bewerberfirmen, welche im April zu Verhandlungsgesprächen nach Frankfurt (Oder) eingeladen wurden. Die Vergabekommission, welcher unter anderem Mitarbeiter der IT-Abteilung der Verwaltung sowie des Rechnungsprüfungsamtes angehörten, wertete die Angebote aus und unterbreitete dem Haupt-, Finanz- und Ordnungsausschuss der Stadtverordnetenversammlung einen Betreibervorschlag. Den Zuschlag für den Betrieb der städtischen Homepage bis zum Mai 2019 erhielt die Advantic Systemhaus GmbH aus Lübeck. Ausschlaggeben waren die Eignung zum Betrieb des Verwaltungsportals und die anfallenden Aufwendungen. Die Advantic Systemhaus GmbH konnte mit 500 Kunden aus der öffentlichen Verwaltung und einer Gesamt-Kosteneinsparung von 250.000 EUR über die gesamte Vertragslaufzeit gegenüber der Konkurrenz punkten.

Nicht nur das Design der Homepage wurde überarbeitet. Auch die Funktionalität der Seite wurde verbessert. Das neue Content Management System iKISS besitzt ein responsives Design. Dieses ermöglicht es nun auch Besitzern mobiler Endgeräte wie Smartphones und Tablets, die Dienstleistungsseiten der Homepage ohne Einschränkungen abzurufen. Eine Analyse des Nutzerverhaltens hatte ergeben, dass bereits 30 Prozent mobil die Internetseiten der Stadt anklicken. Weitere Neuerungen sind ein verbesserter Bürgerservice mit der Möglichkeit, über ein Kontaktformular direkt mit den jeweiligen Mitarbeitern in Kontakt zu treten sowie eine übersichtlichere Suche nach Verwaltungsbereichen. Auch die Schlagwortsuche wurde verfeinert: Künftig werden eingegebene Suchbegriffe sowohl nach alphabetischer Sortierung als auch nach Gewichtung auf der Seite angezeigt („Tag Cloud“).