Hilfsnavigation
Oderturm.2jpg Diagonale
Link zur Frankfurt App
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
26.03.2015

Vorsicht vor Trickbetrügern an der Haustür!

Die Stadt bittet alle Bürgerinnen und Bürger um erhöhte Wachsamkeit bei angeblich von der Stadtverwaltung Frankfurt (Oder) durchgeführten Umfragen. Hinweisen zufolge werden von angeblichen Vertretern des Gesundheitsamtes im Auftrag der Arbeitsagentur an Haustüren persönliche Daten und insbesondere Kontodaten abgefragt und bei Nichtbeteiligung mit der Kürzung von Sozialleistungen gedroht.

Die Stadtverwaltung Frankfurt weist darauf hin, dass sie generell keine Umfragen an Haustüren oder in Privatwohnungen durchführt. Sensible Daten wie Kontoverbindungen werden generell nur auf offiziellem Wege per Amtsschreiben oder direkt im Amt erhoben. Sollte es von Seiten der Stadtverwaltung Umfragen geben, werden die Bürgerinnen und Bürger umfassend und rechtzeitig vorher informiert. 

Bei den nun bekannt gewordenen Umfragen handelt es sich augenscheinlich um Trickbetrüger. Um Missbrauch zu verhindern, werden betroffene Personen gebeten, keine persönlichen Daten an die Befrager herauszugeben und Anzeige bei der Polizei zu erstatten.

Foto: REK/pixelio.de