Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
IHP Luftbild 2015 © IHP Diagonale © IHP
citykultur
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Wochenmarkt

Der Wochenmarkt der Stadt Frankfurt (Oder) wird von der Abteilung Stadtmarketing der Messe und Veranstaltungs GmbH Frankfurt (Oder) betrieben.

Anmeldungen erfolgen bei der Abteilung Stadtmarketing.

Auf dem Wochenmarkt sind im Sinne des § 67 Abs.1 Nr.1-3 der Gewerbeordnung grundsätzlich zum Verkauf zugelassen:

  • Lebensmittel im Sinne des §1 des Lebensmittel- und Gegenständegesetzes vom 15.08.1974 mit Ausnahme alkoholischer Getränke,
  • Produkte des Obst- und Gartenbaus, der Land- und Forstwirtschaft und der Fischerei,
  • Rohe Naturerzeugnisse

Zu des Gegenständen des Wochenmarktes gehören über die Regelung des § 67 Abs.1 Gewerbeordnung hinaus, gemäß der Verordnung über Waren des täglichen Bedarfs auf Wochenmärkten in Brandenburg:

  • Haushalts- und Küchenmetallwaren des täglichen Bedarfs, die nicht mit elektrischen Strom betrieben werden (z.B. Töpfe und Bratpfannen, Besenstiele, Schrubber, Staubwedel, Staublappen, Aufwaschlappen, Kaffeefilter)
  • Töpfer., Keramik-, Glads-, Porzellan- und Emaillewaren,
  • Korb-, Bürsten-, Seil- und Holzwaren, Spankörbe,
  • Reinigungs- und Putzmittel,
  • Wachs- und Paraffinwaren,
  • Kurzwaren (z.B. Wollgarn, Zwirn, Bänder, Knöpfe, Sicherheitsnadeln, Haarnadeln, Schuhbänder, Schuputzzeug, Einlegesohlen, Rasierklingen, Reißbrettstifte)
  • Toilettenartikel einfacher Art (z.B. Seife, Zahnpasta, Zahnputzwasser, Zahnbürsten)
  • Kleintextilien (z.B. Blusen, Krawatten, Pullover, Unterwäsche, Mieder, Schals, Damen- und Herrenstrümpfe, Tischdecken, Hüte, Mützen, Plastiktisch- und Zierdecken, Wachstuchdecken)
  • Hausschuhe, Sandalen, und Badeschuhe,
  • Kleingartenbedarf einfacher Art,
  • Blumenpflegemittel, Blumenarrangements, künstliche und getrocknete Blumen, Grabgestecke und Kränze,
  • Modeschmuck und Kleinlederwaren,
  • Neuheiten und Werbeverkaufsartikel,- Kleinspielwaren