Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
IHP Luftbild 2015 © IHP Diagonale © IHP
citykultur
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Freie Industrie- und Gewerbeflächen in Frankfurt (Oder) suchen

Es wurden 55 verfügbare Flächen gefunden

Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 110 m breite und 140 m lange Grundstück besteht aus mehreren Flurstücken, die sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befinden. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf.

Das Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Thomas-Alva-Edison-Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet ««Gewerbegebiet Markendorf«« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und ist nur 1 km von der Autobahn A 12 (Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«) entfernt. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Frankfurt (Oder)« ist 6 km entfernt. Die Bus- und Straßenbahnhaltestelle «Klinikum« befinden sich in 1 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. In den Bebauungsplänen «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 1.Änderung« und «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 2. Änderung (Teiländerung)« ist das Grundstück als eingeschränktes Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie, dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 65 m breite und 70 m lange Grundstück besteht aus einem Flurstück, das sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befindet. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf.

Das Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Lise-Meitner-Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und ist nur 1 km von der Autobahn A 12 (Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«) entfernt. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Frankfurt (Oder)« ist 6 km entfernt. Die Bus- und Straßenbahnhaltestelle «Klinikum« befinden sich in 1 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. In den Bebauungsplänen «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 1.Änderung« und «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 2. Änderung (Teiländerung)« ist das Grundstück als eingeschränktes Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie, dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 80 m breite und 160 m lange Grundstück besteht aus mehreren Flurstücken, die sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befinden. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf.

Das Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Lise-Meitner-Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet ««Gewerbegebiet Markendorf«« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und ist nur 1 km von der Autobahn A 12 (Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«) entfernt. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Frankfurt (Oder)« ist 6 km entfernt. Die Bus- und Straßenbahnhaltestelle «Klinikum« befinden sich in 1 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. In den Bebauungsplänen «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 1.Änderung« und «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 2. Änderung (Teiländerung)« ist das Grundstück als eingeschränktes Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie, dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das unregelmäßig geschnittene Grundstück besteht aus mehreren Flurstücken, die sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befinden. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf.

Das Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Marie-Curie-Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet ««Gewerbegebiet Markendorf«« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und ist nur 1 km von der Autobahn A 12 (Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«) entfernt. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Frankfurt (Oder)« ist 6 km entfernt. Die Bus- und Straßenbahnhaltestelle «Klinikum« befinden sich in 1 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. In den Bebauungsplänen «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 1.Änderung« und «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 2. Änderung (Teiländerung)« ist das Grundstück als eingeschränktes Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie, dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 80 m breite und 220 m lange (leicht unregelmäßig geschnittene) Grundstück besteht aus mehreren Flurstücken, die sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befinden. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf.

Das Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Marie-Curie-Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet ««Gewerbegebiet Markendorf«« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und ist nur 1 km von der Autobahn A 12 (Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«) entfernt. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Frankfurt (Oder)« ist 6 km entfernt. Die Bus- und Straßenbahnhaltestelle «Klinikum« befinden sich in 1 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. In den Bebauungsplänen «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 1.Änderung« und «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 2. Änderung (Teiländerung)« ist das Grundstück als eingeschränktes Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie, dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 90 m x 90 m große (dreieckig geschnittene) Grundstück besteht aus einem Flurstück, das sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befindet. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf«.

Das Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Marie-Curie-Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet ««Gewerbegebiet Markendorf«« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und ist nur 1 km von der Autobahn A 12 (Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«) entfernt. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Frankfurt (Oder)« ist 6 km entfernt. Die Bus- und Straßenbahnhaltestelle «Klinikum« befinden sich in 1 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. In den Bebauungsplänen «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 1.Änderung« und «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 2. Änderung (Teiländerung)« ist das Grundstück als eingeschränktes Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie, dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 90 m breite und 95 m lange Grundstück besteht aus mehreren Flurstücken, die sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befinden. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf.

Das Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Bertha-von-Suttner-Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet ««Gewerbegebiet Markendorf«« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und ist nur 1 km von der Autobahn A 12 (Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«) entfernt. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Frankfurt (Oder)« ist 6 km entfernt. Die Bus- und Straßenbahnhaltestelle «Klinikum« befinden sich in 1 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. In den Bebauungsplänen «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 1.Änderung« und «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 2. Änderung (Teiländerung)« ist das Grundstück als eingeschränktes Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie, dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 50 m breite und 100 m lange Grundstück besteht aus einem Flurstück, das sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befindet. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf«.

Das Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Ecke Bertha-von-Suttner-Straße und Marie-Curie-Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet ««Gewerbegebiet Markendorf«« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und ist nur 1 km von der Autobahn A 12 (Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«) entfernt. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Frankfurt (Oder)« ist 6 km entfernt. Die Bus- und Straßenbahnhaltestelle «Klinikum« befinden sich in 1 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. In den Bebauungsplänen «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 1.Änderung« und «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 2. Änderung (Teiländerung)« ist das Grundstück als eingeschränktes Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie, dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 90 m breite und 120 m lange Grundstück besteht aus mehreren Flurstücken, die sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befinden. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf«.

Das Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Bertha-von-Suttner-Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet ««Gewerbegebiet Markendorf«« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und ist nur 1 km von der Autobahn A 12 (Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«) entfernt. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Frankfurt (Oder)« ist 6 km entfernt. Die Bus- und Straßenbahnhaltestelle «Klinikum« befinden sich in 1 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. In den Bebauungsplänen «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 1.Änderung« und «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 2. Änderung (Teiländerung)« ist das Grundstück als eingeschränktes Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie, dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 35 m breite und 50 m lange Grundstück besteht aus einem Flurstück, das sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befindet. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf

Das Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Bertha-von-Suttner-Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet ««Gewerbegebiet Markendorf«« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und ist nur 1 km von der Autobahn A 12 (Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«) entfernt. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Frankfurt (Oder)« ist 6 km entfernt. Die Bus- und Straßenbahnhaltestelle «Klinikum« befinden sich in 1 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. In den Bebauungsplänen «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 1.Änderung« und «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 2. Änderung (Teiländerung)« ist das Grundstück als eingeschränktes Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie, dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 50 m breite und 90 m lange Grundstück besteht aus zwei Flurstücken, die sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befinden. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf«.

Das Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Bertha-von-Suttner-Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet ««Gewerbegebiet Markendorf«« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und ist nur 1 km von der Autobahn A 12 (Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«) entfernt. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Frankfurt (Oder)« ist 6 km entfernt. Die Bus- und Straßenbahnhaltestelle «Klinikum« befinden sich in 1 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. In den Bebauungsplänen «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 1.Änderung« und «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 2. Änderung (Teiländerung)« ist das Grundstück als eingeschränktes Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie, dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 45 m breite und 330 m lange (L-förmige) Grundstück besteht aus mehreren Flurstücken, die sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befinden. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf.

Das Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Thomas-Alva-Edison-Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet ««Gewerbegebiet Markendorf«« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und ist nur 1 km von der Autobahn A 12 (Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«) entfernt. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Frankfurt (Oder)« ist 6 km entfernt. Die Bus- und Straßenbahnhaltestelle «Klinikum« befinden sich in 1 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. In den Bebauungsplänen «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 1.Änderung« und «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 2. Änderung (Teiländerung)« ist das Grundstück als eingeschränktes Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie, dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 30 m breite und 35 m lange Grundstück besteht aus einem Flurstück, das sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befindet. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf«.

Das Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Lise-Meitner-Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und ist nur 1 km von der Autobahn A 12 (Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«) entfernt. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Frankfurt (Oder)« ist 6 km entfernt. Die Bus- und Straßenbahnhaltestelle «Klinikum« befinden sich in 1 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. In «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 1.Änderung« und «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 2. Änderung (Teiländerung)« ist das Grundstück als eingeschränktes Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie, dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 55 m breite und 70 m lange Grundstück besteht aus einem Flurstück, das sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befindet. Die Fläche ist nicht teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf.

Das Gewerbegebiet «Gewerbegebiet Markendorf« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Marie-Curie-Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet ««Gewerbegebiet Markendorf«« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und ist nur 1 km von der Autobahn A 12 (Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«) entfernt. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Frankfurt (Oder)« ist 6 km entfernt. Die Bus- und Straßenbahnhaltestelle «Klinikum« befinden sich in 1 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. In den Bebauungsplänen «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 1.Änderung« und «BP-93-008 GE Markendorf II mit Begründung 2. Änderung (Teiländerung)« ist das Grundstück als eingeschränktes Industriegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie, dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 90 m breite und 250 m lange Grundstück ist teil eines Flurstücks, das sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befindet. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost

Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Amsterdamer Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und an der Autobahn A 12 an der Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Rosengarten« ist 3 km entfernt. Die Bushaltestelle «Pagram, Nord« und die Straßenbahnhaltestelle «Astroenergy Solarmodule« finden Sie in 1 bzw. 2 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. Im «BP-93-006.2 - ETTC - Frankfurter Tor (Nordost)« ist das Grundstück als Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 100 m breite und 120 m lange Grundstück ist teil eines Flurstücks, das sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befindet. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost.

Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Litauischen Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und an der Autobahn A 12 an der Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Rosengarten« ist 3 km entfernt. Die Bushaltestelle «Pagram, Nord« und die Straßenbahnhaltestelle «Astroenergy Solarmodule« finden Sie in 1 bzw. 2 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. Im «BP-93-006.2 - ETTC - Frankfurter Tor (Nordost)« ist das Grundstück als Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 85 m breite und 110 m lange Grundstück ist teil eines Flurstücks, das sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befindet. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost«.

Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Litauischen Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und an der Autobahn A 12 an der Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Rosengarten« ist 3 km entfernt. Die Bushaltestelle «Pagram, Nord« und die Straßenbahnhaltestelle «Astroenergy Solarmodule« finden Sie in 1 bzw. 2 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. Im «BP-93-006.2 - ETTC - Frankfurter Tor (Nordost)« ist das Grundstück als Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 50 m breite und 350 m lange Grundstück ist teil eines Flurstücks, das sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befindet. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost.

Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Litauischen Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und an der Autobahn A 12 an der Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Rosengarten« ist 3 km entfernt. Die Bushaltestelle «Pagram, Nord« und die Straßenbahnhaltestelle «Astroenergy Solarmodule« finden Sie in 1 bzw. 2 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. Im «BP-93-006.2 - ETTC - Frankfurter Tor (Nordost)« ist das Grundstück als Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 70 m breite und 95 m lange Grundstück ist teil eines Flurstücks, das sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befindet. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost«.

Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Litauischen Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und an der Autobahn A 12 an der Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Rosengarten« ist 3 km entfernt. Die Bushaltestelle «Pagram, Nord« und die Straßenbahnhaltestelle «Astroenergy Solarmodule« finden Sie in 1 bzw. 2 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. Im «BP-93-006.2 - ETTC - Frankfurter Tor (Nordost)« ist das Grundstück als Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 80 m breite und maximal 260 m lange Grundstück ist teil eines Flurstücks, das sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befindet. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost

Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Littauischen Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und an der Autobahn A 12 an der Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Rosengarten« ist 3 km entfernt. Die Bushaltestelle «Pagram, Nord« und die Straßenbahnhaltestelle «Astroenergy Solarmodule« finden Sie in 1 bzw. 2 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. Im «BP-93-006.2 - ETTC - Frankfurter Tor (Nordost)« ist das Grundstück als Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 150 m breite und 170 m lange Grundstück ist teil eines Flurstücks, das sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befindet. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost

Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt an der Litauischen Straße. Die Zufahrt ist ebenfalls über diese Straße möglich. Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Nordost« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und an der Autobahn A 12 an der Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Rosengarten« ist 3 km entfernt. Die Bushaltestelle «Pagram, Nord« und die Straßenbahnhaltestelle «Astroenergy Solarmodule« finden Sie in 1 bzw. 2 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. Im «BP-93-006.2 - ETTC - Frankfurter Tor (Nordost)« ist das Grundstück als Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 150 m breite und 200 m lange, dreieckig geschnittene, Grundstück besteht aus einem Flurstück, dass sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) befindet. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Süd«.

Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Süd« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt nördlich der Nordstraße. Die Zufahrt wird vorraussichtlich ebenfalls über diese Straße realisiert. Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Süd« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und an der Autobahn A 12 an der Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Rosengarten« ist 3 km entfernt. Die Bushaltestelle «Lichtenberg, Nordstraße« und die Straßenbahnhaltestelle «Klinikum« finden Sie in 0,6 bzw 3 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche und Güterverkehrszentrum ausgewiesen. Im «BP-93-006.1.2Ä - ETTC - Frankfurter Tor (Süd) - 2. Änderung« ist das Grundstück als Gewerbegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 320 m breite und 350 m lange Grundstück besteht aus mehreren Flurstücken, die sich in Privateigentum (Planungs- und Betriebsgesellschaft) befinden. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Süd«.

Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Süd« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt nördlich der Nordstraße. Die Zufahrt wird voraussichtlich ebenfalls über diese Straße realisiert. Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Süd« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und an der Autobahn A 12 an der Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Rosengarten« ist 3 km entfernt. Die Bushaltestelle «Lichtenberg, Nordstraße« und die Straßenbahnhaltestelle «Klinikum« finden Sie in 0,6 bzw 3 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche und Güterverkehrszentrum ausgewiesen. Im «BP-93-006.1.2Ä - ETTC - Frankfurter Tor (Süd) - 2. Änderung« ist das Grundstück als Industriegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 250 m breite und 340 m lange Grundstück besteht aus mehreren Flurstücken, die sich im Eigentum der Stadt Frankfurt (Oder) und in Privateigentum (Planungs- und Betriebsgesellschaft) befinden. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Süd«.

Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Süd« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt nördlich der Nordstraße. Die Zufahrt wird vorraussichtlich ebenfalls über diese Straße realisiert. Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Süd« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und an der Autobahn A 12 an der Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Rosengarten« ist 3 km entfernt. Die Bushaltestelle «Lichtenberg, Nordstraße« und die Straßenbahnhaltestelle «Klinikum« finden Sie in 0,6 bzw. 3 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche und Güterverkehrszentrum ausgewiesen. Im «BP-93-006.1.2Ä - ETTC - Frankfurter Tor (Süd) - 2. Änderung« ist das Grundstück als Industriegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Detailansicht der Adresse anzeigen

Beschreibung und Kontakt anzeigen


Das ca. 145 m breite und 290 m lange Grundstück besteht aus einem Flurstück, das sich in Bundeseigentum befindet. Die Fläche ist teilbar. Das Grundstück liegt im Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Süd«.

Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Süd« verfügt über Wasser-, Abwasser-, Gas-, Stromversorgung und Internetbreitbandanbindung. Es ist verkehrsmäßig erschlossen (kein direkter Gleisanschluss). Die Angaben zur Erschließung der einzelnen Baugrundstücke erfragen Sie bitten über den unten stehenden Kontakt.

Das Grundstück liegt nördlich der Nordstraße. Die Zufahrt wird voraussichtlich ebenfalls über diese Straße realisiert. Das Gewerbegebiet «GVZ Frankfurt (Oder) - Süd« befindet sich direkt an der Bundesstraße B112 und an der Autobahn A 12 an der Anschlussstelle «Frankfurt (Oder) - West«. Die Entfernung nach Berlin mit dem Flughafen «BER« beträgt 80 km. Den nächsten Binnenhafen finden Sie in Eisenhüttenstadt in 30 km Entfernung.

Der Bahnhof «Rosengarten« ist 3 km entfernt. Die Bushaltestelle «Lichtenberg, Nordstraße« und die Straßenbahnhaltestelle «Klinikum« finden Sie in 0,6 bzw 3 km Entfernung.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gewerbliche Baufläche und Güterverkehrszentrum ausgewiesen. Im «BP-93-006.1.2Ä - ETTC - Frankfurter Tor (Süd) - 2. Änderung« ist das Grundstück als Industriegebiet ausgewiesen. Bitte beachten Sie dass bei der Planung auch weitere Sachverhalte wie evtl. Belastungen durch Kampfmittel und Altlasten sowie denkmalrechtliche Aspekte usw. zu beachten sind.

Dokument anzeigen: Flächennutzungsplan 10. Änderung Lesefassung
30.11.2017
Gesamtfassung des Flächennutzungsplanes unter Berücksichtigung der 10. Änderung vom 12.10.2017

PDF, 20 MB
Dokument anzeigen: 10. Äderung Flächennutzungsplan Frankfurt (Oder)
Rechtswirksame Fassung FNP 10. Änderung 25.10.2017

PDF, 3 MB



Seite: 1 | 2 | 3 | >