Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
IHP Luftbild 2015 © IHP Diagonale © IHP
citykultur
Language 

Hauptmenu
Seiteninhalt

Städtische Beteiligungen und Eigenbetriebe

Ver- und Entsorgung

Die Frankfurter Dienstleistungsholding GmbH ist eine 100%ige Tochter der Stadt Frankfurt (Oder) und hält als Konzernobergesellschaft Gesellschaftsanteile an der Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH, der Stadtverkehrsgesellschaft mbH Frankfurt (Oder) und der Frankfurter Abfallwirtschaft GmbH. Darüber hinaus ist sie als kaufmännischer und IT-Dienstleister tätig und mit allen Aufgaben der Abfallentsorgung im Zuständigkeitsbereich der Stadt Frankfurt (Oder) betraut.

Die wirtschaftliche und umweltgerechte Abfallentsorgung in der Stadt Frankfurt (Oder) erfolgt durch die Abfallbehandlungsanlage Seefichten, welche durch die Frankfurter Abfallwirtschaft GmbH betrieben wird.

Die Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH ist für die Versorgung mit Elektrizität, Gas und Wärme sowie die Verwirklichung von Maßnahmen auf dem Gebiet der Energieeinsparung und der effizienten Energienutzung einschließlich der Beratung der Energienutzer verantwortlich.

Des Weiteren ist sie zu 100% an der FIS Frankfurter Industrieservice GmbH beteiligt.

Die Netzgesellschaft Frankfurt (Oder) GmbH ist für die Errichtung, den Erwerb, den Betrieb, die Unterhaltung und den Ausbau von örtlichen Verteilungsanlagen für Elektrizität und Gas einschließlich aller dazugehörigen Aufgaben und Dienstleistungen zuständig.

Im Stadtgebiet von Frankfurt (Oder) sowie den umliegenden Gemeinden erfolgen die Versorgung mit Wasser und die Entsorgung des Abwassers durch die Frankfurter Wasser- und Abwassergesellschaft mbH . Für die Verprobung von Wasser und Abwasser sowie ingenieurtechnische Leistungen auf diesem Gebiet ist die Aqua-Kommunal-Service GmbH zuständig. Sie wurde von Zweckverbänden aus Ostbrandenburg und der Stadt Frankfurt (Oder) gegründet.

Verkehr

Die Stadtverkehrsgesellschaft mbH Frankfurt (Oder ) betreibt die Personenbeförderung im öffentlichen Personennahverkehr mit Straßenbahnen und Omnibussen im Linien- und Gelegenheitsverkehr.

Wohnungswesen

Die Wohnungswirtschaft Frankfurt (Oder) GmbH ist Eigengesellschaft der Stadt Frankfurt (Oder) und das größte Wohnungsunternehmen vor Ort. Einzige Tochtergesellschaft ist die ARLE – Arbeiten und Leben in historischen Gebäuden gemeinnützige Gesellschaft mbH.

Kultur

Im kulturellen Bereich unterhält die Stadt drei Einrichtungen. Die Messe und Veranstaltungs GmbH Frankfurt (Oder) führt kulturelle Veranstaltungen vorwiegend im Kleist Forum und der Konzerthalle durch.

Des Weiteren obliegt ihr die Betreibung des Messegeländes in Frankfurt (Oder). Ergänzt werden die Aufgabenbereiche durch den Kongressbereich und das Eventmanagement. Zum Angebotsspektrum des Eigenbetriebes KULTURBETRIEBE Frankfurt (Oder) gehören die Stadt- und Regionalbibliothek, die Museen Junge Kunst und Viadrina sowie das Kulturbüro. Des Weiteren werden eine Musikschule und die Volkshochschule betrieben.

Sport

Die Stadt Frankfurt (Oder) ist einer von 19 Olympiastützpunkten in Deutschland. Trainiert wird auf dem Gelände und in den Einrichtungen des Eigenbetriebes Sportzentrum der Stadt Frankfurt (Oder) .

Gesundheitswesen

Im Bereich des Gesundheitswesen unterhält Frankfurt (Oder) die Gemeinnützige Pflege- und Betreuungsgesellschaft der Stadt Frankfurt (Oder) mbH. Zu den Leistungen dieser Einrichtung gehören die Unterbringung und Versorgung von hilfsbedürftigen Menschen, sowohl ambulant wie stationär. Erweitert wird das Angebot durch die Wohnform Betreutes Wohnen sowie Spezialbereiche wie z. B.  die Wachkomaunterbringung.

Wirtschaftsförderung 

Im Bereich der Wirtschaftsförderung ist die Investor Center Ostbrandenburg GmbH – Betreiber des World Trade Centers Frankfurt (Oder)-Slubice erster Ansprechpartner für Investoren. Darüber hinaus ist sie für die Vermarktung des Standortes Frankfurt (Oder) zuständig.

Mit der gezielten Beratung und Förderung von Existenzgründern sowie bereits bestehenden Unternehmen, ist die Business and Innovation Centre Frankfurt (Oder) GmbH , die dem BIC-Netzwerk der Europäischen Union angehört, betraut.

Die Technologie- und Gewerbecenter Frankfurt (Oder) GmbH ist für die Vermarktung und/oder Vermietung von Gewerbeflächen zuständig. Der Hauptstandort befindet sich in Frankfurt (Oder) – Markendorf.

Zur Verbesserung der  luftverkehrlichen Infrastruktur im Wachstumskern Frankfurt (Oder)/ Eisenhüttenstadt gründeten die Städte Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt mit dem Landkreis Oder-Spree und der Gemeinde Siehdichum die Flugplatzgesellschaft Eisenhüttenstadt/Frankfurt (Oder) mbH am Standort Pohlitz.

Die Betreuung der kommunalen Beteiligungen und Eigenbetrieben erfolgt durch die Beteiligungssteuerung der Stadt Frankfurt (Oder).