Hilfsnavigation
Bürgerplattform Diagonale
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Link zur Frankfurt App
Stadt der Brückenbauer
Hauptmenu
Seiteninhalt

Umsetzung Bürgerbudget

Abstimmungsergebnis für das Bürgerbudget 2023

Die gültigen Vorschläge für 2023

1_Tafel für das alte Kino

2_Bänke für die Haltestelle Booßener Straße

3_Ausschilderung von Fahrradrouten

4_Ersatz für Trimm Dich Pfad im Stadtwald

5_Stärkung ehrenamtlicher Arbeit

6_Haus der Musik weiter verschönern

7_Schluchtwegpark

8_Der Beste Freund des Menschen - Instandsetzung der Hundeauslaufplätze

9_Wanderweg im Eichwald sanieren

10_Festveranstaltung 100 Jahre Kießling-Bauten

11_Schaukeln am Stadion der Freundschaft

12_Hoch & runter macht uns munter

13_Ein Dinosaurier für den Wildpark

14_Outdoor-Sportgeräte für Rosengarten

15_Kinder-Orga-Team für den Bunten Hering 2023

16_Rutsche für den Spielplatz in Lichtenberg

17_Sicherheit am Spielplatz im Kleistpark erhöhen

18_Toilette für die alte Feuerwehr in Hohenwalde

19_Mehrwegverpackungssystem für Frankfurt (Oder)


  • Die Abstimmung war vom 17.10.2022-16.11.2022 möglich.

  • Die Ergebnisverkündung erfolgt am 19.11.2022 um 16 Uhr im SMC.

  • Das Bürgerbudget verfolgt die Ziele:

    • Aktive, „echte“ Bürgerbeteiligung

    • Förderung politischer Bildung → Basisdemokratie

    • Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements

    • Identifizierung mit der Stadt / den Projekten

    • Hinweise und Vorschläge für die Verwaltung / Politik

    • Mitbestimmung → direkte Entscheidungsmöglichkeit

    • Zeitnahe Umsetzung der Projekte

Mit dem Bürgerbudget werden die Bürgerinnen und Bürger jährlich an der Gestaltung des Haushaltes über die gesetzlichen Beteiligungsmöglichkeiten hinaus beteiligt durch:

a) Bereitstellung eines gesonderten Budgets,

b) Möglichkeit zur Einreichung von Vorschlägen und

c) direkte Abstimmung über die Vorschläge durch die Einwohnerinnen und Einwohner.

Unter dem Slogan „Brandenburg – Land des Bürgerbudgets“ setzen bereits einige Städte die Bürgerbeteiligung durch ein gesondertes Budget um. Am 14.02.2019 beschloss die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Frankfurt (Oder) die Einführung eines Bürgerbudgets für die Stadt Frankfurt (Oder).



Rückblick auf das 3. Bürgerbudget im Jahr 2022 für die Stadt Frankfurt (Oder):

Gültige Vorschläge zum Bürgerbudget 2022

Das Ergebnis war dann:

Verteilung der Stimmen Bürgerbudget 2022

Rückblick auf das 2. Bürgerbudget im Jahr 2021 für die Stadt Frankfurt (Oder):

Gültige Vorschläge zum Bürgerbudget 2021

Das Ergebnis war dann:

Verteilung der Stimmen Bürgerbudget 2021

Impressionen der Übergabe zum Bürgerbudget 2021

Rückblick auf das 1. Bürgerbudget im Jahr 2020 für die Stadt Frankfurt (Oder): 

Gültige Vorschläge zum Bürgerbudget 2020

Das Ergebnis war dann: 

Verteilung der Stimmen Bürgerbudget 2020