Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Oderfahrt unter der Oderbrücke Mai 2015 © Stadt Frankfurt (Oder) Diagonale © Stadt Frankfurt (Oder)
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt
13.03.2019

Frankfurt (Oder) gemeinsam mitgestalten

Satzung zum Bürgerbudget tritt in Kraft

Den Weg für mehr Bürgerbeteiligung haben die Stadtverordneten am 14. Februar 2019 geebnet, indem sie der Satzung zum Bürgerbudget der Stadt Frankfurt (Oder) zustimmten.

40.000 Euro stehen den Einwohnerinnen und Einwohnern nun jährlich zur Verfügung, um eigene Ideen für das Gemeinwesen umzusetzen. Vorschläge für das Jahr 2020 können bis zum 31. Juli 2019 eingereicht werden.

„Wir möchten die Frankfurterinnen und Frankfurter aktiv mit einbeziehen“, so Milena Manns, Dezernentin für Kultur, Bildung, Sport, Bürgerbeteiligung und Europa. „Bürgerinnen und Bürger können mitgestalten und mitentscheiden, welche Projekte für Frankfurt (Oder) wichtig sind und umgesetzt werden sollen.“

Weiterführende Informationen zum Bürgerbudget sowie zur Einreichung von Ideen bietet die Bürgerplattform.