Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Header 2 Diagonale
Veranstaltungskalender Frankfurt (Oder)
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Vermessungstechniker/-in

Ein spannender Beruf im Innen- und Außendienst

Du hast Interesse an organisatorisch-prüfenden Tätigkeiten und suchst einen vielfältigen Beruf im Innen- und Außendienst?

Dann ist die Ausbildung zum/zur  Vermessungstechniker/ -in genau das richtige für Dich!

In der Ausbildung zum/zur Vermessungstechniker/in lernst du u.a. Folgendes:

Vermessungen durchführen:

Du lernst Liegenschaftsvermessungen für Grundstückseigentümer und Erwerber durchzuführen, Gebäude und sonstige topografische Gegenstände aufzumessen, Bauvorhaben abzustecken, Festpunkte für die Messungen (sog. Vermarkungen) einzubringen und Vermessungspunkte abzusichern.

Du lernst erfasste Daten auszuwerten, zu verarbeiten und zu verwalten, d. h.:

  • vermessungstechnische Berechnungen durchführen und kontrollieren
  • die erhobenen und errechneten Daten in Pläne und Karten einzeichnen
  • die erhobenen und errechneten Daten verwalten
  • Datenerfassungsbelege für komplexe mathematische Berechnungen, Kartenaufträge oder statistische Zwecke erstellen
  • Anfragen von Dritten bearbeiten, Auskünfte erteilen

Du lernst auch Arbeiten vorzubereiten:

  • Aufträge entgegennehmen und besprechen
  • Messgeräte auswählen und bereitstellen
  • Arbeitsunterlagen beschaffen und auswerten (z.B. topografische Karten, Katasterkarten)

Deine Voraussetzungen

  • Mindestens mittlere Reife
  • gute schulische Leistungen in den  Fächern Deutsch, Mathematik, Geografie und Physik

Du bringst außerdem mit

  • Persönliches Engagement und Einsatzbereitschaft
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit und Kontaktfreudigkeit
  • Zuverlässigkeit und Sorgfalt
  • Hohe körperliche und geistige Leistungsbereitschaft
  • Identifikation mit den Aufgaben

Informationen über deine Ausbildung

Beim Ausbildungsberuf Vermessungstechniker/in der Fachrichtung Vermessung handelt es sich um eine duale Ausbildung, die im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule stattfindet.

Die praktische Ausbildung findet im Kataster- und Vermessungsamt der Stadt Frankfurt (Oder) statt.

Die Berufsschulausbildung erfolgt im Blockunterricht am Oberstufenzentrum  Eduard-Maurer in Hennigsdorf. Deine theoretische Grundlage für die Ausbildung erhältst du einerseits in berufsübergreifenden Fächern, wie Deutsch, Mathematik und Sozialkunde, andererseits in berufsbezogenem Unterricht wie Geodatenerfassung und-bearbeitung.  Zusätzlich besuchst du für einige Wochen im Jahr Lehrgänge bei der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg am Standort Frankfurt (Oder). Dort vertiefst du das Erlernte praxisnah an Übungen und Fallbeispielen. Zusätzlich wirst du dort auf die Zwischen- und Abschlussprüfungen vorbereitet.

Was wir dir bieten

  • eine sehr praxisorientierte Ausbildung auf Grundlage des TVAöD
  • eine mögliche, zunächst auf 1 Jahr befristete, Übernahme auf Grundlage des TVAöD
  • eine attraktive Vergütung von 968,26 € im ersten Ausbildungsjahr bis zu 1.064,02€ im dritten Ausbildungsjahr (brutto)
  • vermögenswirksame Leistungen (13,29 € monatlich)
  • eine jährliche Sonderzahlung
  • bei erfolgreich bestandener Abschlussprüfung eine Abschlussprämie von 400 €
  • einen Lernmittelzuschuss von 50 €/Jahr
  • 30 Tage Urlaub + 5 Tage Freistellung für die Vorbereitung zur Abschlussprüfung
  • Möglichkeit der Absolvierung eines mehrwöchigen Lernaufenthaltes im europäischen Ausland während der Ausbildungszeit

Deine Bewerbung und das Auswahlverfahren

Du solltest folgende Unterlagen deiner Bewerbung beifügen:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischen Lebenslauf
  • Fotokopien der letzten beiden Schulzeugnisse bzw. dem Abschlusszeugnis
  • ggf. Nachweise über Praktika, Beurteilungen, etc.

Unser Auswahlverfahren

Das Auswahlverfahren besteht aus zwei Testabschnitten, dem schriftlichem Einstellungstest und nach erfolgreichem Bestehen des Tests, dem Bewerbungsgespräch.

Deine Bewerbung richtest du an:

Telefon: 0335 552-1041
Raum: 1.124
Kontaktformular
Adresse exportieren

E-Mail: Aus-UndFortbildung@frankfurt-oder.de