Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Blick auf das Rathaus Sommer 2016 II © Stadt Frankfurt (Oder) Diagonale © Stadt Frankfurt (Oder)
odercity Website
Language 

Hauptmenu
Seiteninhalt

Liga

„Die Verbände der LIGA der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Frankfurt (Oder) wirken aus ihrem eigenen Selbstverständnis und im Sinne des Subsidiaritätsprinzips bei der Gestaltung der sozialen Lebenswirklichkeit der Menschen in Frankfurt (Oder) mit.

In eigener Verantwortung bieten die durch die LIGA repräsentierten Mitgliedsorganisationen Menschen qualifizierte soziale Dienstleistungen an. Die Wertgebundenheit der Verbände schlägt sich zugleich in der Vielfalt ihrer Mitgliedsorganisationen sowie in der Pluralität der Ansätze und Methoden ihrer sozialen Arbeit nieder.

Die Spitzenverbände der LIGA sehen ihre Aufgabe darin, ihre Mitglieder und andere Akteure der sozialen Arbeit: zu informieren, zu beraten, Projekte zu entwickeln, zu organisieren, zu vernetzen, innovative Anstöße zu geben, Kooperationen und Selbsthilfe zu fördern. Die Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege verstehen sich nicht nur als Repräsentanten von Trägern sozialer Dienste und Einrichtungen, sondern sie fördern das soziale Engagement zum beruflichen und zivilgesellschaftlichen Einsatz für das Gemeinwohl. Dem Gedanken sozialer Gerechtigkeit folgend, verstehen sie sich als Anwalt für Hilfebedürftige. Ziel ist die verbandsübergreifende Unterstützung bei der Umsetzung sozialpolitischer Zielsetzungen der Kommune.