Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Header 3 Diagonale
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt

Bürgerservice A-Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Schulentwicklungsplanung

Die Stadt Frankfurt (Oder) als kreisfreie Stadt ist nach § 100 des Brandenburgischen Schulgesetzes Träger von Grundschulen, weiterführenden allgemeinen Schulen, Förderschulen, Schulen des Zweiten Bildungswegs sowie des Oberstufenzentrums.

Der Schulträger erstellt nach § 102 des Brandenburgischen Schulgesetzes die Schulentwicklungsplanung als planerische Grundlage für ein möglichst wohnungsnahes und alle Bildungsgänge umfassendes Schulangebot und den Planungsrahmen für einen zweckentsprechenden Schulbau.

In der Schulentwicklungsplanung wird für einen Planungszeitraum von fünf Jahren der gegenwärtige und künftige Schulbedarf ausgewiesen.