Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Header 3 Diagonale
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt

Wahlen in der Stadt Frankfurt (Oder)

Wahlen 2019

Weitere Informationen zu den Wahlen finden Sie auch auf den Internetseiten des Landeswahlleiters unter: www.wahlen.brandenburg.de

Wahlrecht für EU-Bürger/innen in Frankfurt (Oder)

Antrag für Unionsbürger auf Eintragung in das Wählerverzeichnis

Wahlhelfer gesucht

Um die Wahl ordnungsgemäß durchzuführen, werden für die Arbeiten in den Wahllokalen am Wahlsonntag in Frankfurt (Oder) ca. 500 Wahlhelfer benötigt. Das Wahlbüro der Stadt Frankfurt (Oder) ruft seine wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger auf, sich möglichst zahlreich für diese ehrenamtliche Tätigkeit zu melden. Für die Mitarbet wird gemäß den gesetzlichen Bestimmungen ein sogenanntes Erfrischungsgeld gezahlt. Die Anmeldung können Sie bei uns unter der Telefonnummer: 0335 552 -3270 oder -3202 vornehmen oder persönlich direkt im Wahlbüro (Stadthaus, Goepelstr. 38, Haupthaus - Zimmer 3.108 oder 3.116) oder

Formular zur Anmeldung als Wahlhelfer Frankfurt (Oder) (Anmeldung als Wahlhelfer Frankfurt (Oder) - Online)

Beantragung eines Wahlscheins

Online-Beantragung eines Wahl-/Abstimmungsscheines

 

Information gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung(DSGVO)–PC -Wahlen

Informationsblatt DSGVO Wahlen (PDF, 80 kB)