Hilfsnavigation
Familenseite web 2 Diagonale
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Link zur Frankfurt App
Stadt der Brückenbauer
Hauptmenu
Seiteninhalt

Eltern-Medien-Beratung

Eltern-Medien-Beratung ist ein Informations- und Beratungsangebot für Eltern, sich mit den Medienwelten ihrer Kinder auseinanderzusetzen. Sie gibt Unterstützung in der Medienerziehung. Themenschwerpunkte unserer Informationsberatung sind u.a. Soziale Netzwerke, Chatten, Mailen, Surfen, Gefährdungen, Aufgaben und Gesetze des Jugendmedienschutzes. Für Schulen und Kindertagesstätten besteht die Möglichkeit, Workshops oder Elternabende durchzuführen. Dieses Angebot wird koordiniert über die Aktion Kinder- und Jugendschutz, Landesstelle Brandenburg e.V., Breite Straße 7a, 14467 Potsdam
Telefon/Fax: 0331 951 31 70 
www.eltern-medien-beratung.de
Rechtsgrundlagen:
SGB VIII  §14, Jugendschutzgesetz (JuSchG)

Mediennutzung bietet Kindern und Jugendlichen viele Chancen und ist im Familienalltag zugleich ein Aushandlungsprozess. Zur Unterstützung und Stärkung der Medienkompetenz von Eltern werden ab Monat September folgende im kostenfreien online-Elternabende/Seminare angeboten: Veröffentlichung erfolgt in den nächsten Wochen.

in Frankfurt (Oder) werden Eltern-Abende auch wieder in Präsenz durchgeführt. Kontakt: jim-frankfurt@stiftung-spi.de

oder über Kontaktformular.

Elternabende online - aktuelle Termin

für den Monat November gibt es aktuell noch keine Themenfelder.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Elternguide online

https://www.elternguide.online.de mit vielen verschiedenen Themen rund um das Internet, Gaming, Sprachnachrichten und Vielem mehr.

Kinder-Smartwatches: Worauf sollten Eltern achten?
Im Grundschulalter sind Smartwatches für Kinder zunehmend beliebter. Schau hin, weist aktuell auf die Sicherheitsrisiken bei einigen Herstellern hin, die Avast https://decoded.avast.io/martinhron/the-secret-life-of-gps-trackers/ jüngst in veröffentlicht hat. Aber nicht nur Datenschutz seitens der Hersteller kann ein Problem sein, auch die Nutzung der Geräte zur Überwachung der Kinder von den Eltern selbst.

Zu diesen pädagogischen Fragen finden sich bei Schau Hin einige Tipps und Hinweise.

mangelnder Datenschutz bei günstigen Geräten: https://www.schau-hin.info/news/kinder-smartwatches-mangelnder-datenschutz