Hilfsnavigation
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
11.09.2013

Ab Freitag gilt neue Verkehrsführung auf Rosa-Luxemburg-Straße

Ab kommenden Freitag, dem 13. September 2013, 10:00 Uhr tritt die neue Verkehrsführung in der Rosa-Luxemburg-Straße in Kraft. Es gilt ab diesem Zeitpunkt folgende Regelungen: Auf der Rosa-Luxemburg-Straße wird  die Spuraufteilung in Richtung Slubicer Straße ab der Halben Stadt verändert. Die rechte Fahrspur wird für den Geradeaus- und Rechtsverkehr vorgesehen und die linke Fahrspur als reine Geradeausspur, so dass zwei Spuren wieder in Richtung Slubice führen. Das Linksabbiegen von der Rosa-Luxemburg-Straße in die Karl-Marx-Straße wird dann nicht mehr möglich sein. Die Linksabbieger in die Karl-Marx-Straße werden bereits einmal ab Beckmannstraße (früher: Wieckestraße) und Sophienstraße zur Karl-Marx-Straße geführt.

Als weitere Möglichkeit können Autos über eine neu eingerichtete separate Linksabbiegespur von der Rosa-Luxemburg-Straße in die Halbe Stadt einfahren.  Der derzeit ruhende Verkehr an der Seite zum Lennépark wird von der jetzt vorhandenen Schrägaufstellung in eine Längsaufstellung außerhalb der Fahrbahn geändert. Zusätzliche Ausweichstellen werden für den Begegnungsverkehr mit Halteverboten eingerichtet. Mit der neuen Regelung der Zufahrt von der Rosa-Luxemburg-Straße nach Polen und in die Lebuser Vorstadt will die Stadt zukünftig den Verkehrsfluss verbessern und das Unfallpotential minimieren.

Foto: lichtkunst.73/pixelio.de