Hilfsnavigation
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Gemeinschaftsaktion Lennépark mit positiver Bilanz

 
Am Sonnabend, dem 25.September um 14.00 Uhr wird der Beigeordnete für Stadtentwicklung, Bauen, Umweltschutz und Kultur, Markus Derling gemeinsam mit den Partnern der Aktion „Lennépark“, der Deutschen Bank und SonnenHofReisen die Preisverleihung zum diesjährigen Fotowettbewerbs vornehmen und  ein Resümee zur Bürgeraktion ziehen. Markus Derling freut sich „insbesondere über die große Resonanz auf diese Aktion. Sie zeigt, dass mit bürgerschaftlichem Engagement und gesellschaftlichen Partnern der Lennépark zur Freude vieler Frankfurter wieder zu einem Erlebnisbereich inmitten der Stadt wird, der zum erholen und entspannen einlädt“.
 
Auch im dritten Jahr der Initiative wurden die schon traditionellen Spaziergänge durchgeführt. Es gab auch einige Neuerungen, so der schon erwähnte Fotowettbewerb mit einer Gegenüberstellung historischer und aktueller Aufnahmen, ein Kinderfest und die sicher noch bei vielen in bester Erinnerung gebliebene Kleine Parknacht.
Mehr als 200 Mitwirkende engagierten sich ehrenamtlich für diese Aktion und wurden mit geschätzten 1.000 erstaunten und fast ausschließlich begeisterten Zuschauern belohnt.  2.248,02 Euro Spendengelder wurden eingenommen.
 
Wie versprochen werden diese Gelder für die Pflanzung von Bäumen und Sträuchern verwendet. Die genauen Standorte werden dann auch veröffentlicht. Von den Spendengeldern konnten bereits zwei Kleinkinderspielgeräte aufgestellt werden. Die zum Teil unleserlichen Infotafeln werden neu beschriftet.