Hilfsnavigation
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt
01.09.2021

Oberbürgermeister heißt zum neuen Ausbildungsjahr willkommen

Heute, am Mittwoch, 1. September 2021 begrüßte Oberbürgermeister René Wilke elf junge Frauen und Männer, die in diesem Jahr eine Ausbildung bzw. ein duales Studium in der Stadtverwaltung Frankfurt (Oder) aufnehmen.

Darunter sind vier Auszubildende zu Verwaltungsfachangestellten, drei Auszubildende als Notfallsanitäter, drei Studierende des dualen Studiengangs „Öffentliche Verwaltung Brandenburg“ sowie ein Studierender der „Verwaltungsinformatik Brandenburg“. Sie werden fortan in den Fachämtern der städtischen Verwaltung bzw. in der Rettungswache und im Klinikum Frankfurt (Oder) den praktischen Teil der Ausbildung bzw. des Studiums absolvieren.

Ein weiterer Ausbildungsplatz als Fachkraft für Hygieneüberwachung ist ab Dezember 2021 zu besetzen.

Zum Auftakt der gemeinsamen Einführungswoche wurden die Auszubildenden und Studierenden von Oberbürgermeister René Wilke, der Vertretung des Personalrates, der Ausbildungsverantwortlichen sowie der Gleichstellungs-, Behinderten- und Inklusionsbeauftragten mit der Verantwortung und den Abläufen der Verwaltung bekanntgemacht.

Insgesamt befinden sich zum 1. September 2021 31 junge Menschen in einer Ausbildung oder einem Studium bei der Stadtverwaltung Frankfurt (Oder).