Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Blick auf die Oderbrücke Diagonale
citykultur
Language 

Hauptmenu
Seiteninhalt

Auf den Spuren der Kleists

Lernen Sie Frankfurt (Oder) und Slubice mal anders kennen. Unsere Kleisttour führt Sie zu Orten, die bereits im 18. Jahrhundert eine wichtige Rolle spielten, aber auch heute noch unser Stadtbild prägen.

Die Kleist-Route wurde gemeinsam von Bürgern der Städte Frankfurt (Oder) und Słubice entwickelt. Sie ist ca. 20 km lang und kann zu Fuß oder mit dem Fahrrad erschlossen werden. Sie führt durch städtische Bereiche sowie Parkanlagen und bringt Ihnen Denkmäler und Orte näher, die einen Bezug zu dem berühmten Dichter Heinrich von Kleist (1777-1811) und seinem Großonkel Ewald Christian von Kleist (1715-1759) aufweisen.

In Frankfurt (Oder) gibt es insgesamt fünf Stationen, von denen zwei bereits zu Lebzeiten von Kleist existierten (Nr. 1 und 5). Die übrigen Anlaufpunkte vermitteln Ihnen einen Eindruck, welche Bedeutung der Dichter über seinen Tod hinaus in Frankfurt (Oder)hatte.

In Słubice finden sich zwei Denkmäler, die in Gedenken an Ewald von Kleist errichtet wurden (Nr. 7 und 8). Seit 2008 erinnert eine lebensgroße Statue des Käthchens von Heilbronn an Heinrich von Kleist (Nr. 9) und an die Partnerschaft der Städte Heilbronn und Słubice.

Die Strecke führt in beiden Städten an landschaftlich und architektonisch interessanten Orten vorbei. Zahlreiche Lokale am Wegesrand laden zum Verweilen ein. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Tour!