Hilfsnavigation
Oderfahrt unter der Oderbrücke Mai 2015 © Stadt Frankfurt (Oder) Diagonale © Stadt Frankfurt (Oder)
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Link zur Frankfurt App
Stadt der Brückenbauer
Hauptmenu
Seiteninhalt
03.10.2017

Gratulation zum Medienpreis LEOPOLD für „Die Orchestermäuse“

Der Verband deutscher Musikschulen (VdM) hat am Freitag zum 11. Mal zusammen mit dem Bundesjugendministerium den Medienpreis „LEOPOLD - Gute Musik für Kinder“ verliehen. Unter den vier Gewinnern ist auch „Die Orchestermäuse – Ein musikalisches Märchen“ (Hug & Co. Musikverlage. Zürich).

Der Beigeordnete für Kultur, Markus Derling, beglückwünscht den Autor Howard Griffith, den Komponisten Fabian Künzli, die Illustratorin Karin Hellert-Knappe und natürlich das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt (Oder) sowie alle am Projekt Beteiligte:

„Wenige Tage nach der umjubelten Uraufführung des 3. Teils der Trilogie mit dem Titel „Das fliegende Orchester“ in der Konzerthalle zu Frankfurt (Oder) ist die Verleihung des LEOPOLD der verdiente Lohn für Howard Griffith und das gesamte Team. Wir freuen uns, dass damit die intensive künstlerische Hinwendung zu Kindern und Jugendlichen und die musikpädagogische Arbeit des BSOF und seines Generalmusikdirektors im nationalen Rahmen gewürdigt werden. Gerade Musik für Kinder und deren Vermittlung bedarf einer hohen Qualität und Professionalität. Dafür steht das ausgezeichnete musikalische Märchen um den Maestro, die kleine Hexe und die fidele Mäusefamilie.

Ich wünsche mir, dass das musikalische Märchen in Zukunft noch ganz häufig zur Aufführung kommt und Buch und CD den Weg in viele Kinderzimmer finden.“