Hilfsnavigation
Oderfahrt unter der Oderbrücke Mai 2015 © Stadt Frankfurt (Oder) Diagonale © Stadt Frankfurt (Oder)
Kurzmenü
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Link zur Frankfurt App
Stadt der Brückenbauer
Hauptmenu
Seiteninhalt
23.09.2022

Kommunale Hilfe zur Verhinderung sozialer Härten

Um die Auswirkungen der aktuellen und kommenden Energieverteuerungen für die Bevölkerung abzufedern, hat die Bundesregierung zuletzt ein drittes Entlastungspaket beschlossen. Dieses enthält neben Sonderzahlungen­ - nun auch für RentnerInnen und Studierende - unter anderem eine Ausweitung der Wohngeldberechtigung auf deutlich mehr Personen als bislang.
Wie erfahren betroffene Menschen von ihren neuen Rechten? Wie kann ihnen Beratung und Hilfe bei der Beantragung geboten werden? Was ist bislang bekannt über die tatsächliche Situation in den kommenden Monaten? Wie kann und wird die Stadt den Bürgerinnen und Bürgern jetzt helfen, um extreme soziale Auswirkungen zu verhindern?

 Unter anderem zu diesen Fragen informiert die Stadtverwaltung Frankfurt (Oder) im Rahmen einer Pressekonferenz am Montag, 26. September 2022 um 16.45.

Als Gesprächspartner stehen zur Verfügung:

René Wilke, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder)

Jens-Marcel Ullrich, zweiter Beigeordneter der Stadt Frankfurt (Oder)

Torsten Röglin, Geschäftsführer der Frankfurt Dienstleistungsholding GmbH

 

Auf Facebook wird die Pressekonferenz über den Kanal „Rathaus Frankfurt Oder“ live zu verfolgen sein.