Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Hilfsnavigation
Oderturm Header Diagonale
Frankfurtkampagne Besser Frankfurt oder
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Hauptmenu
Seiteninhalt

Bürgerservice A-Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | Sch | St | T | U | V | W | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü

Streetwork

Straßensozialarbeit in Frankfurt (Oder)berät, betreut, begleitet und vermittelt Hilfen an Kinder und Jugendliche, deren  aktuelle Lebenssituation von Ausgrenzung, sozialer Benachteiligung und/oder individueller Beeinträchtigung geprägt ist. Das Projekt besitzt ein Kontaktbüro in der Heinrich-Hildebrand-Straße 20d und ein Büro in der Großen Scharrnstraße. Die Streetworker_innen sind unterwegs in der Innenstadt und in Beresinchen.
Schwerpunkte:
- Einzelfallberatung
- Gruppenarbeit
- Vermittlung
- Projektarbeit
 
Zusätzliche Hinweise:
Träger des Projektes ist die Flexible Jugendarbeit Frankfurt (Oder) e. V.
Das Angebot erhält eine kommunale Förderung
 
Rechtsgrundlagen:
Die gesetzliche Grundlage für Angebote der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit bildet das SGB VIII , insbesondere die §§ 11 und 13

zuständige Stelle:

Flexible Jugendarbeit, Streetwork , 15232 Frankfurt (Oder), Platz der Begegnung 3
Telefonnummer: 01722552296
e-Mail:  streetwork@flexible-jugendarbeit.de
Ansprechpartner_in: Danny Peisker